Veranstaltungen

----------------------------------------------------------

 

 

Lesung

 

mit    Mario Fortunato

 

am    Mittwoch, 5. Juni, 19.15 Uhr

im Kulturhaus Wiesloch, Gerbersruhstrasse 41

 

 

Mario Fortunato ist ein italienischer Journalist und Schriftsteller. Er schreibt Gedichte, Erzählungen und Romane und wirkte an diversen Drehbüchern mit. Als Journalist publiziert er in L'Espresso und La Stampa und schreibt Gastkommentare in der Süddeutschen Zeitung.

 

Bei der Veranstaltung im Kulturhaus liest er aus seinem Roman "Spaziergang mit Ferlinghetti" (Quelli che ami non muoiono).

 

Eingebunden in die Lesung ist ein Gespräch mit dem Autor und den Schülern und Schülerinnen des Leistungskurses Italienisch vom Friedrich-Ebert-Gymnasium in Sandhausen zum Thema "Bleiben oder Gehen?". Zu diesem Thema, bei dem es um Migration, Talentflucht oder einfach um die Frage geht "Wo kommt meine Familie her", hatten die Schülerinnen und Schüler am gleichen Tag einen Workshop mit Mario Fortunato.

 

Die Veranstaltung der Wieslocher Heimann Stiftung findet in Zusammenarbeit mit dem Verlag Das Wunderhorn, dem Italienischen Kulturinstitut und unserer Buchhandlung statt. Der Eintritt ist frei.

 

 

-------------------------------------------------

 

Andrea van Bebber

 

liest aus ihrem Roman

 

"Perlen vor die Säue"

 

 

Der Roman basiert auf einer wahren Geschichte. Er erzählt von Paula, einer jungen Frau, die sich - zunächst aus einer normalen pubertierenden Haltung heraus - gegen den DDR-Staat auflehnt und schließlich aus nichtigen Gründen zu einer Haftstrafe verurteilt wird. Ihre Geschichte gibt nicht nur einen Einblick in den normalen DDR-Alltag, sondern auch in extreme, dem Widerstand gegen den Staat geschuldete Erfahrungen bis hin zu den unmenschlichen Zuständen im Frauen-gefängnis Hoheneck.

 

Ein zweiter Erzählstrang spielt in der Gegenwart: Jonas, der inzwischen erwachsene Sohn von Paula, arbeitet als Altenpfleger in einem Heim. Die Bekanntschaft mit einer neuen Heimbewohnerin fesselt zunehmend sein Interesse. Die wachsende Freundschaft zwischen den beiden führt zu Enthüllungen, die nicht nur sein Leben von Grund auf verändern, sondern auch seiner Mutter eine schwerwiegende Korrektur ihrer Biografie abverlangen.

 

Andrea van Bebber lebt in Bammental. Sie schreibt Kurzgeschichten, Gedichte, eigene Songtexte für ihre Band und Romane.

 

Dienstag, 18. Juni, 19.30 Uhr

 

in der Buchhandlung

 

Wir bitten um Platzreservierung.

Buchhandlung Eulenspiegel
Hesselgasse 26
69168 Wiesloch

 

Telefon: 06222-54350

 

 

e-mail:

bh-eulenspiegel@gmx.net

 

____________

 

Wir sind für Sie da

 

Montag bis Freitag

9 Uhr bis 13 Uhr und

14.30 Uhr bis 18.30 Uhr

Samstag

10 Uhr bis 14 Uhr