Alt genug für gute Geschichten

Jeanne Ashbé

Bis später, mein Schatz

 

Moritz Verlag

€ 10,95

 

ab 2 Jahren

 

Max und Lisa sind noch ganz klein.

Jeden Morgen werden sie noch zur Krippe gebracht. Was geschieht, sobald Mama oder Papa sich von ihnen verabschiedet haben, zeigt dieses Bilderbuch ganz unaufgeregt.

Es wird mit Puppen, Bällen oder Stofftieren gespielt. Immer muss jemand gewickelt werden. Die Großen gehen schon auf den Topf.

Dann wird gemalt und zur Mittagszeit gibt es für alle etwas zu essen. Danach machen alle die Augen zu. Und Tränenfließen natürlich auch. Bis Mama und Papa ihre Kinder wieder abholen, haben sie viel erlebt!

 

Dieses Bilderbuch beschreibt den Alltag zweijähriger Krippenkinder so einfühlsam, dass sich diese schnell darin wiederfinden werden.

 

 

Rincker/Lichtenheld

Gute Nacht, Baustelle, gut`Nacht

 

Jacoby und Stuart Verlag

€ 12,95

 

ab 2 Jahren

 

Wenn die Sonne hinter der Baustelle langsam untergeht, machen sich die Laster und Baumaschinen fertig für die Nacht - Kranwagen, Lastwagen, Betonmischwagen, Planierraupe, Bagger... alle sind müde und wollen endlich ins Bett.

Das etwas andere Baustellenbuch....

 

 

Sophie Schönwald

Hilf dem Löwen Zähne putzen

 

Boje Verlag

€ 8,90

 

ab 2 Jahren

 

 

So macht Zähneputzen Spaß!

 

Freiherr von Löwe braucht dringend Hilfe: Er hat sich nämlich schon ziemlich lange nicht mehr die Zähne geputzt. Und alleine schafft er das nicht! Machst du mit?

Ignaz Pfefferminz Igel zeigt, wie es geht: Kitzel den Löwen, damit er das Maul öffnet. Schrubb ihm über die spitzen Zähne, bis sie wieder richtig sauber sind. Und gurgle zum Schluss einmal kräftig! Siehst du, wie schön der Löwe wieder lächeln kann?

 

(siehe auch unsere Youtube-Bilderbuchtipps)

 

 

Eric Carle

Von Kopf bis Fuß

 

Gerstenberg Verlag

€ 9,95

 

ab 2 Jahren

 

"Ich bin ein Pinguin und drehe meinen Kopf. Kannst du das auch?" - "Das kann ich auch", antwortet das Kind. Und so werden die Kinder von Affe, Seehund, Katze, Elefant und vielen anderen Tieren, die Kinder lieben, aufgefordert, mit den Armen zu schwingen, in die Hände zu klatschen, einen Buckel zu machen oder mit den Füßen zu stampfen.

Mit seinen klaren Illustrationen und einfachen rhytmischen Texten gelingt es Eric Carle, auch die ganz kleinen Kinder zum Mitmachen und Weiterspielen anzuregen.

 

 

 

Hergane/Pieper

Einer mehr

 

Peter Hammer Verlag

€ 12,90

 

ab 2 Jahren

 

 

Eine einfache Idee und viele kleine Jungs!

Immer einer mehr.

Fröhliche Szenen auf stabiler Pappe zum Zählen, Entdecken und Mitmachen.

Begleitet von einfachen, fast schnoddrigen Reimen zaubert dieses Bilderbuch viele kleine Jungs herbei, Seite für Seite einen mehr.

Mit jedem neuen Bürschchen wird es enger auf der Seite, aber auch lustiger. Es wird geplanscht, gestritten und geheult. Geflitzt, gerodelt und gefuttert. Als neun erschöpfte Knaben zufriden in ihrem Bett liegen, einer neben dem anderen, kann das natürlich nicht so bleiben: "Und, kommt noch wer? Ja, tatsächlich. Einer mehr!"

Der Letzte, der Zehnte, kommt als Gespenst und da hält es keinen mehr in seinem Bett. Die kleinen Jungs sind nämlich klug und laut und frech, aber so richtig mutig sind sie nicht.

 

(siehe auch unsere Youtube-Bilderbuchtipps)

 

 

Antje Damm

Der Wolf und die Fliege

 

Moritz Verlag

 

 

€ 8,95

ab 2 Jahren

 

 

Ein Happs, noch ein Happs und noch einer: Ein Spielzeug nach dem anderen verschwindet im Schlund des hungrigen Wolfs. Am Schluss kommt sogar noch eine Fliege an die Reihe, aber sie weiss sich wehrhaft zu helfen. Wieder und wieder lässt sich dieses Buch betrachten - Antje Damm lässt die eigentlich leblosen Gegenstände aus dem Regal Regungen von sich geben und fasziniert damit die kleinen Betrachter. Und wenn am Schluss, alles, was verschluckt wurde, wieder ans Tageslicht kommt, kann das Spiel von Neuem  beginnen.

 

 

Susanne Straßer

So weit oben

 

Peter Hammer Verlag

€ 14.90

 

ab 2 Jahren

 

 

Hier unten ist der Bär, er hat Hunger. Da oben ist der Kuchen.

Schön, süß und unerreichbar.

Diese Geschichte hat begonnen, bevor das Buch aufgeschlagen ist und schon die Kleinsten erfassen das ganze Drama mit einem Blick. Nicht Heranreichen - das ist doch ihr täglicher Kummer! 

Aber da kommt schon das Schwein, dann der Hund, der Hase, das Huhn und der Frosch. Der alte Trick funktioniert. Auf jeder dicken Pappseite wächst sie höher, die lustige, wackelige Räuberleiter.

 

Wie Susanne Straßer es schafft mit wenig Mitteln sooo viel zu erzählen und die kleinen Leser so in den Bann zu nehmen ist absolut meisterlich.

 

 

Susanne Straßer

 

So müde und hellwach

 

 

Peter Hammer Verlag, 14,90 €

 

ab 2 Jahren

 

2014 erschien Susanne Straßers Pappbilderbuch SO weit oben und seitdem ist es in kürzester Zeit zu einem Liebling in Kinderherzen und Kitas geworden und sei hier auch noch einmal jeden, der es noch nicht kennen sollte, wärmstens empfohlen!

Doch zurück zum neuenBuch:

Müde und hellwach, das ewige Einschlafding - in diesem putzmunteren Pappbilderbuch sind es gleich viele, die beim besten Willen nicht einschlafen können. Igel, Fuchs, Esel, Pelikan und Krokodil sind soo müde. Nur Seebär ist hellwach und hopst aus dem Bett, er muss noch mal. Jetzt ist das Krokodil hellwach. Kriecht aus dem Bett, die Zähne sind noch nicht geputzt. Einen nach dem anderen treibt es aus den Federn und aus dem Zimmer. Tür auf - Tür zu. Eine lustige Bettflucht, die nur durch einen Gutenachtkuss beendet werden kann.

Und mit einem Jux am Schluss vielleicht auch wieder von vorn beginnt.

 

 

Jörg Mühle

Nur noch kurz die Ohren kraulen

 

Moritz Verlag

€ 8,85

 

ab 2 Jahren

 

 

Es ist spät geworden. Hasenkind muss ins Bett.

 

Die Zähne sind geputzt, der Schlafanzug liegt bereit. Klatsch in die Hände - schon hat Hasenkind ihn an.

Jörg Mühle hat sich ein wunderbares Ritual ausgedacht, mit dem Hasenkind ins Bett gebracht wird:

Händeklatschen, Kissen zurechtklopfen, Simsalabim sagen, Ohren kraulen, Rücken streicheln, gut zudecken und schließlich den Schlaf-gut-Kuss geben. Bis es dann auf der letzten Seite heißt: mach bitte noch das Licht aus. Hier ist der Schalter.

Herrlich!

 

 

Bunting/Carpenter

Der kleine Bär und sein kleines Boot

 

Gerstenberg Verlag

€ 8,95

 

 ab 2 Jahren

 

 

Der kleine Bär liiiiebt sein kleines Boot.

Mit ihm rudert er stundenlang auf dem Waldbeersee herum, fängt Fische oder lässt sich einfach die Sonne auf den Bauch scheinen. In seinem kleinen Boot ist er richtig glücklich. Doch aus kleinen Bären werden irgendwann große Bären. Das ist nun einmal so. Und kleine Boote bleiben klein. So klein, dass der Bär eines Tages nicht mehr in sein Boot hineinpasst. Also macht er sich auf die Suche nach einem anderen kleinen Bären, dem er das Boot überlassen kann und der es genauso lieben wird wie er.

 

 

 

Frederic Stehr

Tscheng Bam Bumm

 

 

Moritz Verlag  

€ 9,95

 

ab 2 Jahren

 

Mit allem lässt sich Musik machen! Das zeigt dieses Pappbilderbuch aufs Schönste.

 

Im Küchenschrank stehen die besten Musikinstrumente: Töpfe, Deckel, Blechsiebe, Schalen, dazu Holzlöffel, Gabeln oder Schöpfkellen. 

Aber irgendwann wird es zuviel: Mama sammelt zum großen Bedauern aller kleinen Musiker die Instrumente ein- und bringt zum Ausgleich Kuchen.

Doch kaum ist der verzehrt, stellt sich die Frage, was man nun spielen könne...

In dieses Pappbilderbuch kann man sich prompt verlieben, denn es ist so nah an den Kindern und deren Spielfreude, wie man es sich nur wünschen kann.


 

Thé Tjong-Khing

Torte ist weg

 

Moritz Verlag

€ 13,95

 

ab 2 Jahren

 

 

Ein Guck- und Suchbilderbuch ohne Worte, dafür voller Anregungen zum Hinschauen und Kombinieren, voller witziger Ideen und Aha-Effekte.

Kinder können in diesem Buch nicht nur einer Torte nachjagen, die vor Herrn und Frau Hunds Augen geklaut wurde, sondern auch herausfinden, warum das Hasenkind ständig plärrt oder wieso das Chamäleon einen roten Hintern hat.

Oder weshalb das elfte Entlein auf Abwege geraten ist. Oder oder oder... mit jeder Seite steigt die Spannung!

Der niederländische Illustrator Thé Tjong-Khing hat das Buch ganz ohne Text konzipiert und es macht einen Riesenspaß, die vielen Details, der er darin versteckt hat, zu entdecken.

Kein Wunder, dass Die Torte ist weg in den Niederlanden in einem Jahr fünf Auflagen erreichte und mehrfach ausgezeichnet wurde.

Außerdem ist hier ein Buch gelungen, das bestens zur frühen Sprachförderung geeignet ist, denn selten sonst werden Kinder auf so vergnügliche Weise zu genauen Hinsehen und Formulieren animiert.

 

 
 

Buchhandlung Eulenspiegel
Hesselgasse 26
69168 Wiesloch

 

Telefon: 06222-54350

 

 

e-mail:

bh-eulenspiegel@

gmx.net

 

____________

 

Öffnungszeiten:

 

Montag bis Freitag:

9 bis 13 Uhr und

14.30 bis 18.30 Uhr

Samstag

10 bis 14 Uhr